Kategorie: Rapport

Kommunikation

Dann erhielt er ein Signal von NOSE (Network of Special Entities). Seit es von WASTE in den Ruhestand geschickt worden war, fristete diese Infrastruktur eine Art stiefmütterlich behandeltes Nischendasein im Reigen der technischen Fernübertragungsmedien. Kampmann trug allerdings immer noch einen Transceiver bei sich. Das gute Stück hatte er vor Jahren von Professor Bent erhalten, der […]

Farben und fressen

Was war das? Warum ging es nicht weiter? Morastiges Empfinden. Zäh. Beweglich und unbeweglich zugleich. Kein Knie, keine Schulter, kein Sprunggelenk, weder Elle noch Speiche, Zeh oder Finger. Jemand musste Kampmann verwandelt haben. Wow, das war abgefahren. Er konnte sich zwar nicht richtig bewegen, dennoch sagten ihm vielfarbige, unterschiedlich große, ineinander fließende Flächen, eruptiv schneidende, […]

Begegnung mit Vergil

Als die Brücke überschritten war, wanderte Kampmann weiter. Lange war er unterwegs. Immer wieder passierte er Landesgrenzen. Das Bild, dass sich ihm in jeder Siedlung, jedem Dorf, jeder Stadt zeigte, war stets ähnlich: Verwüstungen, eingestürzte Häuser, aber jetzt wieder Menschen, lebendige Menschen, die ganz offensichtlich auf der Flucht zu sein schienen und Uniformierte, die das […]

Angst um Büttner

Kampmann musste die Feierabenduniform anziehen, damit er Büttner bei einer Übungsforschung der Radical Dude Society besuchen durfte. Der hatte sich in eine Urlauber- und Erholergruppe von Fronturlaubern eingeschmuggelt, um Feldstudien über den Müßiggang in der Wehrmacht anzustellen. Im RDS hatte sich damals die Auffassung verbreitet, dass ein genaues Verständnis von Zeiterfahrungs- und -auffassungsstrukturen, also sowohl […]